Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2021

Seminar: Die Baupolitik Roms im Spiegel der Münzprägung

Wo      online                                                                       
Wann   Mo 10:30-12:00
Modul: Mastermodul Hilfswissenschaften der Alten Geschichte (Numismatik); Schwerpunktmodul Master alt (MA Ge); Vormoderne I alte Ordnung(MA Ge); Schwerpunktmodul Geschichte (BA Ge)

Kaiserzeitliche Münzen stellen eine wichtige Quelle zur Repräsentation und zum Selbstverständnis kaiserlicher Herrschaft dar und kommunizieren imperiale Tages- und auch Baupolitik. Architekturdarstellungen auf Münzen sind ein römisches Phänomen und finden sich nur selten auf griechischen Geprägen. Anhand von ausgewählten Beispielen soll nach einem Blick auf die römische Republik insbesondere die kaiserliche Baupolitik im Spiegel der Münzprägung in den Blick genommen werden.

Seminar: Die hellenistische Welt

Wo      online
Wann   Di 10:30-12:00
Modul: Einführungsmodul Antike (BA Ge)

Die Welt nach Alexander dem Großen bis zum Tod der Kleopatra wird heute als das Zeitalter des Hellenismus bezeichnet. Es war eine von Migration und Kulturkontakten geprägte Zeit und eine Welt des ständigen Krieges. An verschiedenen Bespielen aus den Königreichen der Seleukiden, Ptolemäer, Attaliden und Hasmonär werden die Entwicklungen des Hellenismus im Seminar untersucht.

BITTE BEACHTEN SIE: Das Seminar ist eines von drei Seminaren, unter denen Sie für das Einführungsmodul Antike auswählen können. Zusätzlich gehört die Vorlesung "Geschichte der Antike im Überblick" (findet immer im WS statt) zum Einführungsmodul Antike. Als Studienleistungen im BA Einführungsmodul Antike sind 1. ein Kurztest (bzw. virtuelle Alternativen) über den Stoff der Vorlesung „Geschichte der Antike im Überblick“ vorgesehen, sowie 2. mündlicher Beitrag/Referat im Seminar. Zu letzterem erfahren Sie Genaueres in der ersten Sitzung des Seminars. Die Modulleistung stellt eine Hausarbeit im Seminar dar. Wer die Vorlesung "Geschichte der Antike im Überblick" im Winter noch nicht besucht hat, kann dennoch ohne weiteres am Seminar teilnehmen. Es gibt dann zwei Alternativen: 1. Wenn Sie das Modul im SoSe abschließen wollen, besuchen Sie eine andere althistorische Vorlesung und erbringen die Studienleistung 1 über diese. Die Anforderungen entsprechen im Niveau dem Test über "Geschichte der Antike im Überblick". Die Vorlesungen sind allerdings nicht speziell an Anfänger/innen gerichtet und vermitteln auch keinen Überblick über die gesamte Antike. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, nehmen Sie bitte mit Kontakt auf. 2. Sie können aber auch im SoSe das Seminar mit Modulleistung Hausarbeit absolvieren und erst im WS 2021/22 die Vorlesung "Geschichte der Antike im Überblick" besuchen und dort Studienleistung 1 erbringen. Das gesamte Einführungsmodul Antike ist dann nach dem WS 2021/22 abgeschlossen.

Seminar: Katastrophen in der Antike

Wo      online
Wann   Di 15:30-17:00
Modul: Schwerpunktmodul Master alt (MA Ge); Vormoderne I alte Ordnung(MA Ge)

Die antike Welt wurde so wie unsere Welt in regelmäßigen Abständen von Katastrophen heimgesucht. Hierzu zählen Naturereignisse, Pandemien, aber auch politische Ereignisse, die einschneidend in das Leben einer großen Zahl von Menschen eingriffen. In dem Seminar werden alle drei Formen von Katastrophen in den Blick genommen und untersucht, wie diese Ereignisse bewältigt und nachträglich gedeutet wurden.

Seminar: Rom als Kulturbringer

Wo      online
Wann   Mo 15:30-17:00
Modul: Mastermodul Antike Kultur- und/oder Mentalitäts- und/oder Geschlechtergeschichte; Vormoderne II alte Ordnung(MA Ge); Vormoderne II /forschungszentriert(MA Ge); Schwerpunktmodul Master alt(MA Ge)

„Was haben die Römer uns gebracht?“ ist eine Frage, die sich nicht nur die Juden in Jerusalem, sondern auch Germanen, Briten und Gallier stellten. In dem Seminar soll untersucht werden, auf welche Wege die Römer ihre Kultur in die unterworfenen Gebiete brachten und welche Ziele sie damit verbanden.

Kolloquium: Kolloquium Alte Geschichte (zusammen mit Prof. Dr. Angela Pabst und Dr. Sandra Scheuble-Reiter)

Wo       online

Termine werden bekannt gegeben!

Zum Seitenanfang